Chemielaborant (m/w/d) Ausbildung

Chemielaborant (m/w/d) ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz und wird am häufigsten in der Farben-, Lack-, Nahrungsmittel-, Kosmetik-, Chemischen und pharmazeutischen Industrie eingesetzt.

Für die Ausbildung zum Chemielaborant bei BRANOpac sind Fachhochschulreife oder Abitur ideale Bewerbungsbedingungen. Ferner stellen gute Mathematik-, Chemie- und Physikkenntnisse, Experimentierfreudigkeit und Sinn für Genauigkeit ein solides Fundament für die Ausbildung zum Chemielaborant dar.

In der Ausbildung zum Chemielaborant bei BRANOpac lernt der Auszubildende die Prüfung von organischen und anorganischen Stoffen bei Endprodukten, Rohstoffen und Komponenten sowie die Untersuchung von chemischen Prozessen. Bereits während der Ausbildung zum Chemielaborant unterstützen die Auszubildenden in teils eigenverantwortlicher Tätigkeit Forschung, Entwicklung und Qualitätskontrolle.

 

Dabei werden die Auszubildenden an hochmodernen Prüf- und Analysegeräten, wie beispielsweise dem Röntgenfluoreszenzspektrometer, dem Ionenaustauschchromatograph  oder auch dem Melt-flow-index-Messgerät sowie im Umgang mit chemischen Substanzen eingearbeitet.

Weitere Informationen zur Ausbildung Chemielaborant finden Sie unter: www.branopac.de.

 

 

 

 

 


Ihr Ansprechpartner

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage zum Thema "Chemielaborant (m/w/d) Ausbildung".

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Telefon: +49 64 04 91 42-0
Telefax: +49 64 04 91 42-700
E-Mail: info@branopac.de